Neuigkeiten

Karlsruhe,

Das Projekt INSPIRE wurde erfolgreich abgeschlossen. Alle relevanten Ergebnisse hat das Team in einen gemeinsamen Abschlussbericht zusammengefasst.Der Bericht und alle weiteren Projektergebnisse sind abrufbar unter: http://www.inspire-healthcare.de/?q=node/2

Karlsruhe,

Herr Dr. Asarnusch Rashid stellte in seinem Vortrag auf der Pflege und HomeCare am 15.10.2013 in Leipzig vor, wie Sensormatten bei einer Sturzprophylaxe unterstützen können.  Im Rahmen des Projektes Inspire untersuchte das Projektteam, wie der Einsatz von Sensormatten in der stationären Pflege positiv auf Qualität und Produktivität der Pflege Einfluss nehmen kann.

Bad Neustadt,

Mehr als 100 Teilnehmer aus ganz Deutschland, darunter Notärzte, Rettungsassistenten, niedergelassene Ärzte, Klinikmitarbeiter sowie Vertreter der Wissenschaft haben den ersten Rhöner Schlaganfallgipfel Bad Neustadt besucht. "Ein voller, ein hervorragender Erfolg", wie die Verantwortlichen, vorneweg der Ärztliche Direktor der Neurologischen Klinik, Prof. Dr. med. Bernd Griewing bei einem Pressegespräch betonten.

Geisenheim,

Unter dem Motto "Selbstbestimmt Leben im Rheingau-Taunus-Kreis“ wurde auf dem Domplatz in Geisenheim am Sonntag, den 25.08.2013 das mobile Living-Lab vorgestellt. In diesem ist eine Wohnung mit Wohn- und Schlafbereich, Badezimmer, Küche und Pflegearbeitsplatz aufgebaut.

Karlsruhe,

Stroke Health Book

Im Rahmen der Stroke Manager Studie beim Projekt INSPIRE wurde aus einem Tablet-PC, das sogenannte Stroke Health Book, für den Patienten entwickelt.

Bad Neustadt,

Am 28.06.13 veranstaltete die Neurologische Klinik Bad Neustadt/Saale mit einem signalroten englischen Doppeldeckerbus der Aktion „Herzenssache Schlaganfall“ auf dem Marktplatz von Bad Neustadt/Saale eine Informationsveranstaltung. Ziel war es das Thema Schlaganfall vermehrt in den Blickpunkt der Öffentlichkeit zu rücken.

Fulda,

Vom 15.-17. Mai 2013 startete in Fulda zum 13. Mal Europas größte Leitmesse für Rettung und Mobilität, die RETTmobil.
Zum ersten Mal wurde im Rahmen der RETTmobil ein ANGEL-Anwendertreffen veranstaltet, um Techniker und ANGEL-Anwender an einen Tisch zu bringen, gemeinsame Strategien und Netzwerke zu erstellen und Neuerungen und Verbesserungen zu besprechen. Das Team des Zentrum für Telemedizin e.V. Bad Kissingen hat die gesamte Organisation des Techniker- und Anwendertreffens übernommen.

Berlin,

Der Altenhilfepreis des DRK 2013 wurde am 24. April in Berlin verliehen. DRK-Vizepräsidentin Donata Freifrau Schenck zu Schweinsberg überreichte den mit 10.000 Euro dotierten ersten Preis an Vertreterinnen des ambulanten Dienstes „Rotkreuzschwestern mobil“ der DRK-Schwesternschaft Wuppertal. Die Laudatio hielt Dr. Herrmann Kues, Staatssekretär im Bundesfamilienministerium.

Leipzig,

Vom 27.2 bis 1.3.2013 fand mit insgesamt 800 Teilnehmern die 11. Internationale Tagung Wirtschaftsinformatik (WI2013) statt. Die größte Konferenz zum Thema Wirtschaftsinformatik in Deutschland fand dieses Jahr in Leipzig am Campus Augustusplatz statt und auch Mitarbeiter des FZI waren vor Ort. Das Programm umfasste dieses Jahr neben Vorträgen, Paneldiskussionen und Tutorien auch ein Mini-Poster-Projekt-Session.

Bad Kissingen,

Erste Ergebnisse vom Projekt Inspire fließen in die Entwicklung weiterer Dienstleistungen des Zentrum für Telemedizins (ZTM) ein. Am 06.02.2013 konnten sich geladene Hausärzte, Teilnehmer aus Seniorenwohnheimen, Heimbeatmungsservice Brambring & Jaschke, Forschungszentrum Informatik Karlsruhe, Thoraxzentrum Münnerstadt und des Bayerischen Roten Kreuzes  an der „Kickoffveranstaltung ZTM Telekonsil“ austauschen, und ihre  Anforderungen, Wünsche und Ziele  verschiedener zu funktionierender Dienstleistungs-und Anwendungsszenarien des Telekonsils äußern.

Seiten