Neuigkeiten

Mannheim,

Vom 23.- 26.1.2013 präsentierten das Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen, FZI, medDV und die Neurologische Klinik Bad Neustadt das Stroke Angel System und die aus den Studien gewonnenen Erkenntnisse auf der ANIM 2013 in Mannheim.Im Rahmen des Kongressprogramms nahmen zudem Prof. Dr. Bernd Griewing und Dr.

Hamburg,

Herr Uwe Kippnich, BRK, stellte auf dem PrimAIR-Workshop am 23. Januar die Funktionsweise und Erfahrungen des Stroke Angels und Cardio Angels vor. Hiermit unterstützt er im Rahmen des Projektes Inspire die PrimAIR-Gruppe mit Know-How zu den Themen Telemedizin und Informationssysteme im Notfallmanagement.Das dreijährige Forschungsprojekt PrimAIR entwickelt Lösungsansätze für die primäre Luftrettung in dünn besiedelten schwach strukturierten Gebieten. Vom 23. bis 24.

Berlin,

Der 6. AAL Kongress fand vom 21. bis 23. Januar 2013 im Berliner Congress Center (BCC) statt und stand dieses Jahr unter dem Motto Lebensqualität im Wandel von Demografie und Technik. Mit mehr als 500 Teilnehmern avanciert er in den letzten Jahren zum Leitkongress im Innovationsfeld AAL. Hier haben Forscher, Entwickler, Herstellen, Anwender und auch Vertreter aus der Politik und Wirtschaftsverbänden eine Plattform zum Austausch.

Stuttgart,

Aus der Arbeit der Redaktionsgruppe „Dienstleistungsproduktivität mit Technologien“ der Strategischen Partnerschaft ist eine Produktivitätsleitlinie entstanden, die am 18. Dezember 2012 offiziell auf dem Wirtschaftsforum „Dienstleistungsproduktivität im Fokus“ am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation in Stuttgart vorgestellt wurde.

Bad Neustadt,

Der Startschuss für den Aufbau des Zentrums für Telemedizin e.V. Bad Kissingen (ZTM) ist in 2012 gefallen. Das Inspire-Projektteam unterstützt das ZTM dabei, das Dienstleistungsportfolio des ZTM zu planen und zu evaluieren. Hierfür werden die in den Inspire Fallstudien entwickelten Dienstleistungen Stroke Angel und Stroke Manager die nächsten Jahre in das Angebot des ZTM aufgenommen.

Bad Neustadt,

In der Fachzeitschrift Wohlfahrt INTERN, Ausgabe November 2012 erschien ein Bericht zum Thema Ambient Assisted Living (AAL). Dabei berichtete die Journalistin Frau Hassen auch von der Sensormattenstudie. Sie führte mit Frau Simone Bonfig, Mitarbeiterin im BRK Alten- und Pflegeheim Bad Neustadt, ein telefonisches Kurzinterview durch.

Im Folgenden wird ein Ausschnitt aus dem Artikel zitiert:

Karlsruhe,

In diesem Jahr geht der Preis an das Stroke Angel Team, bestehend aus Mitarbeitern des FZI Forschungszentrums Informatik, dem Karlsruher Institut für Technologie, das Bayerische Rote Kreuz, die Neurologische Klinik Bad Neustadt und die medDV GmbH aus Gießen. Überzeugt haben u.a. die wissenschaftlichen Ergebnisse und die nachgewiesene Umsetzbarkeit in den Regelbetrieb.

Bad Neustadt,

Im Oktober haben sich die Mitglieder des INSPIRE Forschungsprojekt unter der Leitung von Dr. Asarnusch Rashid (FZI Forschungszentrum Informatik Karlsruhe) im BRK Altenheim in Bad Neustadt getroffen. Mitarbeiter aller Projektpartner waren beim Treffen anwesend und die unterschiedlichen Teams haben ihre aktuellen Ergebnisse vorgestellt.

Montreal, Kanada,

Vom 09. bis 12. Oktober 2012 fand in Montréal/Kanada die Konferenz "E-Learn" statt. Wissenschaftler/innen und Practioners aus Hochschulen und Firmen und nahmen an der Konferenz teil, tauschten sich aus und diskutierten Neuentwicklungen. Diese jährliche Konferenz beschäftigt sich mit der Forschung, Entwicklungen und Anwendungen im Bereich e-Learning, sprich elektronisch unterstütztes Lernen.

Hamburg,

DGN Hamburg 2012 Stroke Manager Konzept

Während dem 85. DGN Kongress der Deutsche Gesellschaft für Neurologie und Fortbildungsakademie, wurde am Freitag, den 28. September 2012 in der Postersitzung/-führung 2 im Saal 3 im Bereich "Leitlinien-Epidemiologie, Neue Therapieverfahren" unter dem Vorsitz von Herrn G.F. Hamann (Wiesbaden) und Herrn D. Nabavi (Köln) das Poster mit der Nr. P 764 (Poster/Abstract) vorgestellt.

Seiten