Update Stroke Manager

Karlsruhe,

Stroke Health Book

Im Rahmen der Stroke Manager Studie beim Projekt INSPIRE wurde aus einem Tablet-PC, das sogenannte Stroke Health Book, für den Patienten entwickelt.

Das Stroke Health Book ermöglicht es dem Patienten, in den ersten drei Monaten nach der stationären Entlassung mit dem Stroke Manager im Kontakt und engen Austausch zu stehen. Hierüber bekommt der Patient Informationen zum Krankheitsbild Schlaganfall. Der Tablet-PC ist über Bluetooth mit dem Blutdruckmessgerät verbunden. Hierdurch werden die Messwerte dem Patienten grafisch angezeigt und direkt an eine spezielle Software des Stroke Managers gesendet. Über diesen Kommunikationsweg steht der Patient im direkten Austausch und bekommt zudem noch Termine, wie beispielsweise Arztbesuche angezeigt und wird an diese automatisch erinnert.

Der praktische Einsatz bei Patienten hat gezeigt, dass dies ein sinnvoller Einsatz der Technik ist, um den Patienten bei der Sekundärprophylaxe und der Alltagsorganisation zu unterstützen.

Die Experten entwickeln gerade mit gleichem Anwendungsszenario eine App-Version, so dass der Patient lediglich über ein bluetoothfähiges Blutdruckmessgerät und die entsprechende App verfügen muss. Durch die Verwendung der bereits vorhandenen Technik (Smartphone) wird eine hohe Benutzerakzeptanz erwartet. 

Die gemessenen Blutdruckwerte als Diagramm

 

Startbildschirm des SHB

 

Gemessene Blutdruckwerte mit der Möglichkeit, die Werte zu speichern

 

Navigieren der Informationen zum Thema Schlaganfall

 

Einführung einer Patientin in die Funktion des Stroke Health Books durch die Stroke Managerin Linda Bieberich